BFS

Deine Berufsfachschule

Erfahre hier alles über die 2-jährige Vollzeitausbildung zum Fremdsprachen­korrespondenten / Teamassistenten. An der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Sprachenberufe des SDI München erhältst Du eine praxisbezogene Ausbildung auf höchstem Niveau, die sich am Bedarf der deutschen und internationalen Wirtschaft orientiert.

Nach Abschluss Deiner Sprachausbildung kannst Du alternativ auch direkt in den Job einsteigen oder auf einer BOS das (Fach-)Abitur machen.

Du hast Fragen? Vereinbare gern einen persönlichen Beratungstermin!

Deine Vorteile

  • International – Lehrer und Mitschüler aus aller Welt

  • Persönlich – direkter Draht zu Deinen Lehrern

  • Praxisnah – mit Lehrenden aus der Wirtschaft

  • Individuell – kleine Gruppen für Deinen Lernerfolg

  • Zukunftsweisend – spannende und vielversprechende Berufsperspektiven

Meine Ausbildungszeit am SDI München war sehr prägend, spannend und schön. Ich habe nicht nur eine neue Sprache gelernt, zahlreiche Tipps und Tricks in der Englischen Sprache sowie für den Berufsalltag dazugelernt, sondern auch internationale Freundschaften geschlossen, die bis heute halten. Die verschiedenen Kulturen und die offene Atmosphäre am SDI habe ich immer sehr geschätzt. Besonders toll war, dass wir von Muttersprachlern unterrichtet wurden.

Christina, Absolventin

Überblick

Die Ausbildung auf einen Blick

AbschlussStaatlich geprüfter Fremdsprachenkorrespondent
Dauer

Zwei Jahre Vollzeitausbildung (bei sehr guten Vorkenntnissen und Abitur ein Jahr)

ZielgruppeSchulabsolventen mit guten sprachlichen Fähigkeiten in der Muttersprache und mit Interesse für Fremdsprachen und andere Länder und Kulturen
Voraussetzungen

Mittlerer Schulabschluss (Mittlere Reife).

Bei einem ausländischen Zeugnis erfolgt die Gleichstellung durch die Zeugnisanerkennungsstelle. Ausländische Bewerber müssen ausreichende Deutschkenntnisse (Deutsch B2+ GER) nachweisen.

1. Fremdsprache

Als Erste Fremdsprache kannst Du folgende Sprachen belegen:

  • Englisch (mit Vorkenntnissen)
  • Italienisch, Spanisch (ohne Vorkenntnisse)

Die Grundsprache ist Deutsch.

2. Fremdsprache

Neben der Ersten Fremdsprache belegst Du eine Zweite Fremdsprache.

  • Englisch mit Vorkenntnissen
  • Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch ohne Vorkenntnisse

Schüler, deren Muttersprache weder Deutsch noch die Erste Fremdsprache ist, können von der Zweiten Fremdsprache befreit werden.

FachgebietWirtschaft
Internationaler Campus
2 Jahre Vollzeitausbildung
Praxisorientiert
Individuelle Betreuung
Muttersprachliche Lehrer

Unterricht

Lernen bei internationalen Lehrern aus aller Welt

Unsere Lehrkräfte sind Muttersprachler aus vielen verschiedenen Kultur- und Sprachräumen – von Europa über Nord- und Südamerika bis nach Neuseeland und Australien.

Das gute Schüler-Lehrer-Verhältnis an der Berufsfachschule ermöglicht eine konstruktive Lernatmosphäre. Wir nehmen uns Zeit für Dich und bieten Dir eine engmaschige Begleitung durch Deine Ausbildung an. Dies wirkt sich äußerst positiv auf Deinen Lernerfolg aus.

Deine Vorteile

  • Muttersprachliche Lehrer aus aller Welt

  • Fremdsprachenlehre auf hohem Niveau

  • Individuelle Betreuung

  • Kleine Lerngruppen

  • Zukunftsweisender Abschluss

Dein Unterricht

  • Du erlernst zwei Sprachen auf hohem Niveau – und kannst mit Deinem Berufsabschluss an Deinem späteren Arbeitsplatz problemlos mündlich und schriftlich in diesen Sprachen kommunizieren.
  • Deine Sprachkenntnisse werden durch Sachwissen im besonders relevanten Fachgebiet Wirtschaft ergänzt. Außerdem wirst Du zum Experten für landeskundliche und interkulturelle Besonderheiten der verschiedenen Länder ausgebildet.
  • Du sammelst praxisnahe Erfahrungen, die vom Gesprächsdolmetschen auf der einen bis zur professionellen Erledigung von Handelskorrespondenz auf der anderen Seite reichen
  • Du erlernst den souveränen Umgang mit dem Computer und allen weiteren Mitteln der modernen Bürokommunikation.

Prüfung

Staatliche Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten

Du schließt Deine 2-jährige Ausbildung mit der staatlichen Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten (FKP) ab. Mit erfolgreichem Abschluss kannst Du direkt in den Beruf einsteigen – oder Dich an der Fachakademie für Übersetzen & Dolmetschen weiter Richtung Sprachenprofi professionalisieren.

Die Prüfung zum Fremdsprachenkorrespondenten findet jährlich im Sommer statt. Für das Bestehen musst Du sowohl mündlich als auch schriftlich verschiedene Aufgabenstellungen erfolgreich meistern.

Die Prüfungstermine 2021 werden in Kürze bekannt gegeben!

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us