Über uns

Berufsfachschule für Sprachenberufe

Du kommunizierst gern, willst nach der Mittleren Reife oder dem Abitur Deine Sprachenkenntnisse perfektionieren und später beruflich Sprachen zu Deinem Handwerk machen? Oder hast Du bereits eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und festgestellt, wie wichtig die mehrsprachige Kommunikation im heutigen Arbeitsalltag ist? Dann bist Du hier genau richtig!

Mach’ Deine Leidenschaft für Sprache zum Beruf! In nur 2 Jahren Vollzeitausbildung erlernst Du das Handwerkszeug für Deine Karriere als Fremdsprachenkorrespondent/Teamassistent. Ob in Unternehmen, im juristischen Bereich oder in der Touristik – als Sprachenprofi bist Du ein gesuchter Experte für internationale Kommunikation!

Deine Vorteile

  • International – Lehrer und Mitschüler aus aller Welt

  • Persönlich – direkter Draht zu Deinen Lehrern

  • Praxisnah – mit Lehrenden aus der Wirtschaft

  • Individuell – kleine Gruppen für Deinen Lernerfolg

  • Zukunftsweisend – spannende und vielversprechende Berufsperspektiven

News

Aktuelle Neuigkeiten und Meldungen

// Prof. Dr. Felix Mayer zieht sich nach 20 Jahren als Direktor des SDI und nach 13 Jahren als Präsident der Internationalen Hochschule SDI München von seinen Ämtern zurück und übergibt an den… mehr...
//

Haben Sie schon einmal etwas von Blue Zones, Digital Classrooms oder Green City gehört?

 mehr...
Internationaler Campus
2 Jahre Vollzeitausbildung
Praxisorientiert
Individuelle Betreuung
Muttersprachliche Lehrer

Überblick

Deine Ausbildung zum Sprachenprofi!

An der staatlich anerkannten Berufsfachschule für Sprachenberufe des SDI München erhältst Du eine praxisbezogene 2-jährige Vollzeitausbildung, die sich am Bedarf der deutschen und internationalen Wirtschaft orientiert. Während der Ausbildung erlernst Du zwei Fremdsprachen auf hohem Niveau. Sie werden Dein Rüstzeug für Deine spätere Tätigkeit als Sprachenprofi.

Mit zusätzlichem Know-how aus dem Fachgebiet Wirtschaft und dem Wissen um interkulturelle Besonderheiten bist Du bestens auf eine Tätigkeit in einem international ausgerichteten Unternehmen vorbereitet.

Falls Du bereits das Abitur hast und gute Kenntnisse in zwei Fremdsprachen mitbringst, kannst Du die Ausbildungsdauer auf ein Jahr verkürzen.

Mögliche Einsatzbereiche

  • Kaufmännische Tätigkeiten in multinationalen Unternehmen

  • Import- und Exportabteilungen von Industriebetrieben und Handelsunternehmen

  • Anwaltskanzleien

  • Event-Agenturen

  • Industrie- und Handelskammern

  • Internationale Behörden und Institutionen

  • Banken und Versicherungen

  • Touristik- und Transportunternehmen

  • Fluggesellschaften

  • Dienstleistungs-, Startup- und Softwareunternehmen

  • Werbeagenturen und Messegesellschaften

In der Ausbildung zum Fremdsprachenkorrespondenten an der Berufsfachschule für Sprachenberufe erfährst Du, wie man mit Sprachen erfolgreich arbeiten kann. Ich freue mich, wenn unsere ehemaligen Schüler von ihren interessanten Tätigkeiten in den verschiedensten Branchen berichten können. Es erfüllt mich mit Stolz, dass wir mit dieser Ausbildung unseren Teil dazu beitragen. Besonders wichtig ist mir der persönliche Kontakt zu unseren Schülern vor, während und nach der Ausbildung. Ich würde mich freuen, auch Dich bald im Unterricht begrüßen zu dürfen!

Gillian Marginson, Leiterin der Berufsfachschule

Berufsbild

Vielfältige Perspektiven

Fremdsprachenkorrespondenten bzw. Teamassistenten können auf dem Arbeitsmarkt punkten. Denn Mitarbeiter, die sich im Zeitalter der Globalisierung problemlos in mehreren Sprachen professionell ausdrücken können, sind gefragt wie nie zuvor. Die Aufgaben, die Du übernimmst, sind abwechslungsreich und interessant – sei es als Teamassistent/in, Fremdsprachensekretär/in oder Sachbearbeiter/in in einem internationalen Unternehmen oder in einer globalen Organisation.

Mit Deinem Abschluss kannst Du natürlich auch an einer BOS das Abitur machen. Und mit dem Abi dann deine Karriereplanung an einer Hochschule fortsetzen.

Ein weiteres Highlight: Nach erfolgreichem Abschluss unserer Vollzeitausbildung kannst Du die staatliche Prüfung zum Übersetzer/Dolmetscher ablegen – und in einem weiteren Semester sogar den Bachelor Übersetzen erwerben und Richtung Master weiter durchstarten! Informier‘ Dich jetzt über Deine Möglichkeiten! Unser Beratungsteam ist gerne für Dich da!

Schon während Deiner Ausbildung begleiten wir Dich gern bezüglich Deiner Berufsfindung! Einmal jährlich findet dazu unser Career Day statt, auf dem Du Kontakte zu Unternehmen knüpfen kannst.

Alltag im Beruf

  • Mündlich und schriftlich in Deinen Fremdsprachen kommunizieren

  • Kunden mehrsprachig empfangen

  • Der Geschäftsleitung assistieren

  • Mit anderen Abteilungen mehrsprachig kommunizieren

  • Meetings vorbereiten und Durchführung begleiten

  • Dienstreisen organisieren

  • Mehrsprachige Präsentationen erstellen

Kurzprofil

Das Wichtigste auf einen Blick

Anerkennung

Staatlich anerkannte Ausbildung

Staatliche Prüfung

Abschluss als Fremdsprachen­korrespondent / Teamassistent

1. Fremdsprache

  • Englisch (mit Vorkenntnissen)
  • Italienisch, Spanisch (ohne Vorkenntnisse)

2. Fremdsprache

  • Englisch (mit Vorkenntnissen)
  • Französisch, Italienisch, Russisch und Spanisch (ohne Vorkenntnisse)

Ausbildungsdauer

2-jährige Vollzeitausbildung

Vielfältige Aufbaumöglichkeiten

  • Abitur an einer BOS
  • Ausbildung zum Übersetzer/Dolmetscher
  • ohne Abitur bis zum Master

Unser Campus

Deine Ausbildung auf internationalem Campus in München

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us