Internationale Bewerbung

So bewerben Sie sich in 3 Schritten als internationaler Interessent

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Internationalen Hochschule SDI München interessieren!

Bei uns können Sie ohne Zulassungsbeschränkung direkt in das Bewerbungsverfahren einsteigen. Bewerbungen sind laufend möglich.

Wintersemester 2020/21: Es sind noch Plätze frei!

Sie sind inländischer Interessent und möchten sich bewerben?

Internationale Bewerbung

Fangen Sie frühzeitig mit den Vorbereitungen an, wenn Sie sich aus dem Ausland bewerben wollen!

Die Erstellung von beglaubigen Kopien und Übersetzungen der Zeugnisse für die Immatrikulation oder Vorbereitung auf die Deutschprüfung können einige Zeit in Anspruch nehmen. Auch müssen Sie eine gewisse Zeit für die Beantragung des Visums einplanen.

Füllen Sie unser Bewerbungsformular aus und schicken das ausgefüllte Formular mit Ihren Zeugnissen und Nachweisen als PDF per E-Mail an Studienamt@sdi-muenchen.de. Die Bewerbung ist unverbindlich.

Studierende aus dem Nicht-EU-Ausland

Für Ihr Visum und Ihr Studium in Deutschland benötigen Sie aus dem Nicht-EU-Ausland ein Sperrkonto sowie eine deutsche Krankenversicherung. Unser Partner Fintiba unterstützt Sie hierbei einfach und schnell!

Prüfung und Zulassung

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, schicken wir Ihnen Ihre Zulassung und den Antrag auf Immatrikulation per E-Mail sowie postalisch zu.

Immatrikulation

Sie schicken uns die unterschriebenen Immatrikulationsunterlagen gemeinsam mit den beglaubigten Kopien der Zeugnisse und Nachweise zurück. Dann kann es auch schon losgehen!

Bewerben Sie sich gern jederzeit! Bewerbungs- und Immatrikulationsfrist für das Wintersemester 2020/21 ist der 1. September 2020. Es sind noch Studienplätze frei!

Benötigte Unterlagen

  • Ausgefülltes Bewerbungsformular:
    Bewerbung um einen Studienplatz (PDF)

  • Nachweise bisheriger Abschlüsse (Hochschulzugangsberechtigung und ggf. Hochschulabschluss) ggf. mit Übersetzung

  • Nachweis über die erforderlichen Fremdsprachenkenntnisse

  • Deutschnachweis

  • ggf. APS-Zertifikat

  • Kopie des Personalausweises oder Passes

  • ggf. Exmatrikulationsbescheinigung(en) bisheriger Hochschule(n)

  • tabellarischer Lebenslauf mit Passbild und kurzes Motivationsschreiben (max. eine Seite)

FAQ

Häufige Fragen und Antworten

Nein, die Bewerbung ist für Sie unverbindlich und kostenfrei!

Falls Sie die geforderten Sprachnachweise nicht vorliegen haben, können Sie diese gerne im Rahmen Ihrer Bewerbung direkt bei uns erbringen. Sprachkenntnisse im Englischen werden durch die deutsche Hochschulzugangsberechtigung automatisch nachgewiesen.

Ja, Sie können sich gerne trotzdem bewerben. Die entsprechenden Dokumente können Sie nachreichen.

Für alle Informationen rund um das Thema BAföG wenden Sie sich am besten direkt ans Studentenwerk. Dort erhalten Sie weitere Auskunft zu den Voraussetzungen und der Beantragung.

Die Stundenpläne der Studiengänge sind so aufgebaut, dass Sie nur an 3 Tagen Seminare und Vorlesungen besuchen und somit an den anderen Tagen der Woche arbeiten können. Gerne unterstützt Sie unser Career Center bei der Suche nach einer Werkstudententätigkeit oder anderen studentischen Tätigkeiten.

Des Weiteren können Sie BAföG beantragen und sich auch für Stipendien bewerben. Gerne bieten wir Ihnen Unterstützung bei der Finanzierungsplanung an.

Im Rahmen der Bewerbung prüfen wir, ob Ihr Abschluss international anerkannt ist und Sie ein Studium bei uns aufnehmen können. Sie können Ihren Abschluss auch selbst beim Infoportal für ausländische Abschlüsse der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen überprüfen. 

Wenn Ihre Zeugnisdokumente auf Englisch oder zweisprachig ausgestellt wurden, ist eine Übersetzung nicht nötig. Auch Zeugnisse, die in einer anderen Sprache verfasst wurden, müssen nicht zwingend übersetzt werden. Sprechen Sie dazu gern einfach an.

Gerne können Sie sich an uns wenden und wir schauen, ob wir Sie bei den Visaangelegenheiten unterstützen können. Falls Sie etwas später einreisen sollten, ist das kein Problem. Professoren, Dozenten und Mitarbeiter der Hochschule werden Sie bestmöglich unterstützen.

FacebookInstagramTwitterYouTubelinkedinXingVK
follow us